Festival-Kampagne

Designprojekt (3. Semester, Visuelle Kommunikation)

Festivaldesign bedeutet ein Design zu kreieren, welches in den verschiedensten Anwendungen funktionieren muss. Vom Einlassbändchen, über Merchandise bis hin zum Auftritt auf Social Media muss eine gestalterische Linie und ein Gestaltungssystem zu erkennen sein. Im dritten Semester des Faches “Visuelle Kommunikation” entstand ein Festivaldesign zum fiktiven Festival GIVE & TAKE. Die Kernschwerpunkte des Festivals liegen auf Partizipation, Vielfalt und Gemeinschaft. Angeboten werden Workshops in den Bereichen Kreativität, Sport, Talks und Musik, welche von den Besucher selbst organisiert und durchgeführt werden sollen. Es geht darum, als Besucher des Festivals das Festival maßgeblich mitzugestalten. Aus diesem Grund entstand ein partizipatives Gestaltungskonzept, bei dem Zeichnungen im Mittelpunkt stehen. Die Zeichnungen sind durch die Leitfragen “Was würdest du gern lernen?” und “Was könntest du jemandem beibringen?” entstanden und sollen zeigen, welche Workshop-Angebote auf dem GIVE & TAKE Festival geboten sein könnten.

Plakatserie (8 verschiedene Farben/Zeichnungen)
Eintrittskarten (2-, 4-, oder 7-Tagesticket)
Einlassbändchen (angepasst an die Farben der Tickets)
Instagram-Auftritt (Workshops oder Talks werden als Einzelbeiträge angekündigt)
Presse-, Personal-, und Künstlerausweise
Festival Programmheft mit Zeit- und Locationplan
Charlotte Kraus